DeutschEnglish

MADE IN GERMANY.

Eine Staehle-Aerosoldose ist exakt wie die andere, von höchster Produktqualität. Dafür steht nicht nur die Zertifizierung der gesamten Fertigung nach DIN EN ISO 9001, sondern auch eine 100-prozentige Inline-Kontrolle der Halbteile und fertigen Dosen. Bei der Fertigung der Trichter und Böden prüfen Kamera-Inspektionssysteme die korrekte, gleichmäßige Einspritzung des Compounds, die Prüfung der Dosen auf Druckbeständigkeit und Mikroleckagen erfolgt ebenfalls inline, auf gemeinsam mit dem Hersteller weiter optimierter Hochdrucktester. Dabei werden selbst minimale Unregelmäßigkeiten sicher erkannt und fehlerhafte Produkte direkt aus dem Prozess ausgeschleust. Zudem finden im Qualitätslabor ergänzende Prüfungen auf Beul- und Berstdruck, sowie Falzmessungen mittels hochauflösender Kameras statt. Alle ermittelten Daten werden archiviert und den Kunden auf Wunsch in einer Qualitätsdokumentation zur Verfügung gestellt. Mit dem Ergebnis, dass nur Dosen erster Güte das Haus verlassen. Die optionale Bedruckung der Dosen mit einer UV-Codierung ermöglicht zudem die lückenlose Nachverfolgung der Produkte gemäß aktueller Track & Trace-Richtlinien.